Das Cuypershuis in Roermond ist die ehemalige Wohnhaus und Werkstatt des Architekten und Designers Pierre Cuypers (1827 -1921).

Im Museum Cuypershuis erfahren Sie mehr über diesen berühmten Architekten und über das Leben und Arbeiten im 19. Jahrhundet.

Hier finden Sie neben einer Dauerausstellung auch immer wieder verschiedene Wechselausstellungen. Lernen Sie Pierre Cuypers kennen: sein Leben und Werk als Architekt und wie er für viele eine Quelle der Inspiration war, aber auch, wie er sein Haus als Musterbogen nutzte. Sie sehen sowohl Themen, die für den Designer des 19. Jahrhunderts bedeutsam waren, als auch aktuelle Themen. Das Cuypershuis präsentiert sich zudem auch als Plattform für zeitgenössisches Interior Design. Kurzum: Das Cuypershuis ist ein ständig sich wandelndes Erlebnis für alle!

Das Cuypershuis ist von Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 16:30 Uhr, sowie am Karfreitag, Christi Himmelfahrt, Ostersonntag und Pfingstmontag geöffnet.

D
as Museum ist am Montag, 1. Januar, Karneval (Sonntag bis Dienstag), Ostersonntag, Pfingstmontag, Weihnachten und Königstag geschlossen.

Eintrittspreise

Kinder bis 6 Jahre:

Kostenlos

Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren:

€ 4,-

Erwachsene:

€ 6,-

Besucher über 65 Jahre:

€ 4,-
Inhaber eines Museumkaart / ICOM / Rembrandtkaart: Kostenlos

Gruppenermäßigung ab 15 Personen:

€ 4,-


So erreichen Sie uns

Roermond ist bequem mit dem Auto, Bus oder Zug zu erreichen.

In der Nähe des Museums sind begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden. Kostenpflichtige Parkplätze sind im Roercenter und im Theaterhotel De Oranjerie in 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Klicken Sie hier für alle Parkplätze in Roermond.

 

Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich in der Nähe des Haupteingangs des Museums. Haben Sie einen großen oder elektrischen Rollstuhl? Dann kontaktieren Sie uns bitte vor Ihrem Besuch.